Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? 02521 - 824490-0

Stellenangebote

 Das Mütterzentrum freut sich auf neue Kolleginnen und Kollegen, die mit Engagement und kreativen Ideen unterstützen wollen

Stellenangebote

Das Mütterzentrum ist als freier Träger wichtiger Akteur in der sozialen Landschaft der Region Kreis Warendorf und darüber hinaus sowie Arbeitgeber für mehr als 580 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bei Interesse an einer Beschäftigung in unseren Teams richten Sie Ihre Initiativbewerbung mit Lebenslauf bitte per Mail an bewerbung@muetterzentrum-beckum.de.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Aktuelle Stellenangebote

FSJ oder BFD im Bereich Offene Ganztagsschulen

Wir suchen junge Menschen, die sich im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) im Bereich der Offenen Ganztagsschulen engagieren möchten!

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an:
MÜTTERZENTRUM Soziales Netzwerk gGmbH
Sonja Kienzle
Wilhelmstraße 41
59269 Beckum
bewerbung@muetterzentrum-beckum.de

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team an der Sälzer Gemeinschafts-Grundschule in Bad Sassendorf

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/11a81509-f977-40bc-a6f5-7837c93a162e

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team an der Grundschule Borgeln

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/e3e8b46d-6777-4745-af7c-231a420eaa4a

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team an der Marienschule in Werl Büderich

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/5b6fba01-0c99-494a-9086-42002ad4a66f

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team am Standort Körbecke des Grundschulverbunds Möhnesee

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/7ec73e20-4ebd-4e5c-97e8-2b68b3c37c36

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team an der Ludgerusgrundschule in Lippborg

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/06f2c98e-7ba4-4b7a-a507-a3e74d77ac8d

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Projekt Schulassistenz im Multiprofessionellen Team an der Bernhard-Honkamp-Grundschule in Welver

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen ihrer Schule
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz in den Klassen der Schuleingangsphase
  • Kindern im Unterrichtsalltag, in den Pausen, in Streitsituationen sowie in akuten Krisen zur Verfügung zu stehen
  • Mobilisierung von Ressourcen für Schüler*innen zur Problembewältigung
  • Tätigkeitsschwerpunkt während des Unterrichts sind Unterstützungsangebote an einzelne Kinder sowie an das gesamte Klassensystem
  • Zusammenarbeit mit anderen schulischen Unterstützungssystemen zur Erreichung der pädagogischen Ziele im Sinne des Schulgesetzes
  • Die Schulassistenzen unterstützen und ergänzen in Absprache mit der Lehrkraft das gemeinsame Lernen und Leben in einer Klassengemeinschaft.
  • Durch praktische, punktuelle und individuelle Hilfen wird die Teilhabe der Kinder an Bildung verbessert.


Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung/Studium als Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) etc.


Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 27,5h je Schulwoche, zunächst befristet bis 31.03.2025
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss bei einer Direktversicherung zur Altersvorsorge
  • Möglichkeit des Dienstradleasings
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/1b5cf106-5e05-45fe-bf30-5ae36b41180f

Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher Schwerpunkt OGS (m/w/d) in Kooperation mit dem Berufskolleg Beckum (Dauer: 3 Jahre)

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  • Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen
  • Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren


Ihre Zugangsvoraussetzungen:

  • ein Ausbildungsvertrag über drei Jahre mit der MÜTTERZENTRUM Soziales Netzwerk gGmbH und
  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (z.B. Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in);
  • oder Fachhochschulreife im Bereich Sozial-/Gesundheitswesen (Höhere Berufsfachschule oder Fachoberschule);
  • oder Hochschulzugangsberechtigung und einschlägige berufliche Tätigkeit (Praktikum) von mindestens sechs Wochen im Umfang der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (Vollzeit) oder von 240 Stunden in Teilzeitbeschäftigung in einer dem Bildungsgang entsprechenden Einrichtung
  • oder Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) und eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit
  • und Nachweis der persönlichen Eignung durch ein erweitertes Führungszeugnis.
  • Bewerber/innen mit Mittlerem Schulabschluss und nicht einschlägiger Berufsausbildung können aufgenommen werden, wenn sie einschlägige berufliche Tätigkeiten von mindestens sechs Wochen im Umfang der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (Vollzeitbeschäftigung) oder von 240 Stunden in Teilzeitbeschäftigung in einer für den Bildungsgang geeigneten Einrichtung vorweisen können.


Siehe: https://bk-beckum.kreis-warendorf.de/bildungsgaenge/fachschule-des-sozialwesens/fachrichtung-sozialpaedagogik/fachrichtung-sozialpaedagogik-praxisintegrierte-ausbildungsform-pia

Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Nach Abschluss der Ausbildung: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit langfristiger Perspektive
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote und Supervision
  • Qualifizierte fachliche Begleitung und Einsatzplanung
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben: https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/67be23e4-5962-449c-88d5-4711f3d3c6ee

Fachschulbegleitung bzw. Förderfachkraft (m/w/d) an der Grundschule Rinkerode

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Teilnahme am Unterricht an einer Grundschule
  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen zu MitschülerInnen
  • übernehmen Sie pädagogische Hilfestellungen mit dem Ziel der Förderung zur Selbstständigkeit
  • unterstützen Sie bei der Bewältigung von schulischen Alltagsaufgaben (Aufgabenverständnis, Pausenbegleitung, Essen und anziehen)

 

Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung als Erzieher (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d), Logopäde (m/w/d), Sonderpädagoge (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) oder eine vergleichbare Vorerfahrung
  • oder Studierende der Sozialen Arbeit, Heil-, Sonder- oder Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Vergleichbares
  • oder Interesse an bzw. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen

 

Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellem Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit langfristiger Perspektive
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote und Supervision
  • Qualifizierte fachliche Begleitung und Einsatzplanung
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben: https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/5d64b918-7160-47d8-b784-04ddc029afe7

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer stationären Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Betreuung und Unterstützung von Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften
  • Gestaltung eines entwicklungsfördernden und altersgemäßen Alltags
  • Gestaltung von tragfähigen Beziehungen und Bindungen
  • individuelle pädagogische Unterstützung und Förderung der jungen Menschen in einem Bezugsbetreuungssystem
  • Planung und Umsetzung von freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten
  • Stärkung der Fähigkeiten und Ressourcen der Jugendlichen
  • Unterstützung in der Entwicklung von Selbstständigkeit
  • Mitwirkung an der Erziehungs- und Hilfeplanung sowie deren Umsetzung
  • fachlich fundierte Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit VertreterInnen des Jugendamtes, Schulen sowie anderen externen Ansprech­ und KooperationspartnerInnen im Helfersystem

 

Ihre Qualifikationen:

  • Qualifikation als Pädagogische Fachkraft (Erzieher/Sozialpädagoge/Sozialarbeiter/Heilerziehungspfleger etc.) (m/w/d)

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und Konfliktlösungskompetenz

 

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit langfristiger Perspektive
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • planbare Dienstzeiten, zeitlich flexibles Arbeiten
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote und Supervision
  • Qualifizierte fachliche Begleitung und Einsatzplanung
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


direkt online bewerben: https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/509f1ae9-5113-480e-8cf3-399ce7ce049a

Schulbegleitung / Integrationskraft (m/w/d) an der Regenbogenschule in Münster

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Teilnahme am Unterricht an einer Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung
  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen zu MitschülerInnen
  • übernehmen Sie pädagogische Hilfestellungen und pflegerische Tätigkeiten mit dem Ziel der Förderung zur Selbstständigkeit
  • unterstützen Sie bei der Bewältigung von schulischen Alltagsaufgaben (Aufgabenverständnis, Pausenbegleitung, Essen und anziehen)

 

Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung als Erzieher (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d), Logopäde (m/w/d), Sonderpädagoge (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) oder eine vergleichbare Vorerfahrung
  • oder Studierende der Sozialen Arbeit, Heil-, Sonder- oder Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Vergleichbares
  • oder Interesse an bzw. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen

 

Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellem Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit einer Behinderung

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit langfristiger Perspektive
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote und Supervision
  • Qualifizierte fachliche Begleitung und Einsatzplanung
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben: https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/81ddc8b5-e72e-4e92-819e-0562142c3a57

Schulbegleiter bzw. Sozialpädagogische Fachkraft (m/w) im Kreis Warendorf

Die Mütterzentrum Soziales Netzwerk gGmbH arbeitet als freie Trägerin im Bereich der Sozialen Arbeit überkonfessionell und überparteilich und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Sie ist vollständige Tochtergesellschaft des Mütterzentrum Beckum e.V.

Unser Leitbild „INDIVIDUELL FÜR MENSCHEN“ kennzeichnet unsere Trägerhaltung und ist die Grundlage für die Ausrichtung unserer verschiedenen Angebote.
Es ist uns wichtig die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen und die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei schaffen ein wertschätzender Umgang und offene transparente Kommunikationsformen Vertrauen und Verlässlichkeit und tragen zu einer hohen Akzeptanz des Angebots bei.
Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass Menschen befähigt werden, ihre individuellen Möglichkeiten zu nutzen, um so unter Wahrung ihrer persönlichen Lebenswirklichkeit eine selbstbestimmte Lebensführung gestalten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Teilnahme am Unterricht an einer Grund- oder Sekundarschule
  • unterstützen Sie SchülerInnen bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen zu MitschülerInnen
  • übernehmen Sie pädagogische Hilfestellungen und pflegerische Tätigkeiten mit dem Ziel der Förderung zur Selbstständigkeit
  • unterstützen Sie bei der Bewältigung von schulischen Alltagsaufgaben (Aufgabenverständnis, Pausenbegleitung, Essen und anziehen)

 

Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung als Erzieher (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d), Logopäde (m/w/d), Sonderpädagoge (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d) oder eine vergleichbare Vorerfahrung
  • oder Studierende der Sozialen Arbeit, Heil-, Sonder- oder Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Vergleichbares
  • oder Interesse an bzw. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen

 

Ihr Profil:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellem Team
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Empathie und Einfühlvermögen
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit einer Behinderung

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und teamorientierte Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit langfristiger Perspektive
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzkrankenversicherung
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche und zwei zusätzliche Regenerationstage
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote und Supervision
  • Qualifizierte fachliche Begleitung und Einsatzplanung
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und flache Hierarchien

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

direkt online bewerben: https://bewerbung.sozialjob24.de/#/stelle/d56f04f0-3114-4324-9534-4271a801fb7d

Qualifizierte Tagespflegepersonen

Für den Einsatz in unseren Großtagespflegegruppen in der Stadt Beckum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt qualifizierte Tagespflegepersonen

Ihre Qualifikation:

  • Ausbildung als qualifizierte Tagespflegeperson

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Kindern im U3 Bereich
  • Betreuungsform/ Großtagespflegegruppen

 

Zeitumfang:

  • Teilzeit und/ oder 30-35 Wochenstunden

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail an:
MÜTTERZENTRUM Soziales Netzwerk gGmbH
Sonja Kienzle
Wilhelmstraße 41
59269 Beckum
bewerbung@muetterzentrum-beckum.de

Werde LernhelferIn für Grundschulkinder

Die MÜTTERZENTRUM SOZIALES NETZWERK gGmbH sucht für den Schulstandort Mosaikschule in Ennigerloh engagierte, kreative und motivierte LernhelferInnen.

Aufgaben

  • Lernförderung der SchülerInnen bei der Bewältigung des Schulstoffes in einer Kleingruppe
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten oder Lernzielkontrollen
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der Schul-Hausaufgaben

 

Qualifikation

  • Pädagogisches Interesse
  • Ein Beherrschen der fachlichen Anforderungen der einzelnen Fächer
  • Offene, freundliche und positive Persönlichkeit
  • Kreative Ideen für vielfältiges Arbeiten mit den Kindern

 

Arbeitszeiten:

Montag bis Donnerstag entweder von 13:30 bis 15:00 Uhr oder von 14:00 bis 15:30 Uhr
Zu den Präsenzstunden kommen noch Vor- und Nachbereitungsstunden hinzu.

Vergütung:

Geringfügige Beschäftigung – 450,00 €/ Monat

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie Lust haben, ein Teil unseres Teams zu werden, freuen wir uns sehr über Ihre kurze Bewerbung
per Mail: ogs-mosaikschule@stadt-ennigerloh.de oder telefonisch:02524/ 950921.
Ansprechperson: Irina Reimer/ OGS Teamleitung der Mosaikschule

Ehrenamt

Im Mütterzentrum haben Menschen aller Generationen die Möglichkeit Angebote zu nutzen und sich freiwillig zu engagieren. Im Mittelpunkt des ehrenamtlichen Engagements steht die Begegnung mit Menschen. Die Freiwilligen helfen anderen Menschen und bringen sich mit ihren Fähigkeiten und Ideen ein.

Möchten Sie sich im sozialen Bereich engagieren? Haben Sie Ideen für neue Angebote?

Melden Sie sich gerne bei Frau Rentrup-Wintergalen! Wir beraten Sie und finden gemeinsam die passenden Einsatzmöglichkeiten.

Tel.: 02521/ 824490-161
E-Mail: rentrup-wintergalen(at)muetterzentrum-beckum.de

Copyright 2024. Mütterzentrum Beckum e. V. - All Rights Reserved.